14.01.17 - Winter-Vorbereitung startet mit verregnetem 3000-Meter-Lauf
(Bericht inkl. Video-Interview mit NSU-Coach Thorsten Damm)
 

Die nasse Tartanbahn des Neckarsulmer Pichterichstadions glänzte hell im gleißenden Flutlicht - die ersten Ausläufer von Sturmtief „Egon“ kündigten sich beim gestrigen Auftakttraining unseres Oberliga-Teams mit fiesem, permanentem Nieselregen an. Doch Trainer Thorsten Damm kannte keine Gnade und bat seine Spieler gleich zum Winter-Leistungscheck auf die nasse rote Kunststoffbahn. 3000 Meter in 13 Minuten laufen – so hieß die Zielvorgabe. Vor allem für Leander Wallmann eine brutale Angelegenheit: „Ich kündige mit sofortiger Wirkung“, gab der Schlussmann nach der Plagerei mit letzter Kraft von sich. Sein Torwartkollege Marcel Susser hingegen hatte sich eine besondere Taktik zurechtgelegt: Laufen mit MP3-Player und Riesen-Kopfhörer auf den Ohren - Motivations-Mucke gegen die Erschöpfung. Nach 13 anstrengenden Minuten war wohl jedem einzelnen Spieler bewusst: Das ist Winter-Vorbereitung, das wird weh tun. Doch es lohnt sich hart für das angestrebte Ziel zu arbeiten: Eine weitere Saison in der Oberliga, dem hoch interessanten Fußball-Oberhaus Baden Württembergs.

 
 

Es war ansonsten allerdings ein eher unspektakulärer Trainingsauftakt auf dem Pichterich. Personell gibt es aktuell keine Neuigkeiten zu vermelden. Weder Neuzugänge, noch weitere Abgänge neben Yannick Titzmann. Dafür sorgte die Verletzungssituation von Martin Hess für Betroffenheit. Beim Neckarsulmer Torjäger wurde nun eine Schambeinentzündung diagnostiziert; wie lange Martin ausfällt ist momentan ungewiss. Wir wünschen unserer Nummer 26 schnelle Genesung.

Nach dem 3000-Meter-Lauf zeigte Thorsten Damm dann übrigens doch noch etwas Gnade. Nun kamen tatsächlich noch die Bälle aus dem Schrank, für einige Spielformen. Doch ob dies auch in den nächsten Wochen regelmäßig der Fall sein wird, erscheint fraglich. Logisch, es ist Winter-Vorbereitung – es gibt zweifellos Schöneres im Fußballer-Leben.

Im Folgenden unser traditionelles Auftakttrainings-Video-Interview mit NSU-Coach Thorsten Damm: