16.05.15 - Unterländer Clubs: Sichert Euch Eure VIP-Bänder
 

Der WM-Pokal kommt nach Neckarsulm! Im Rahmen der DFB-Ehrenrunde macht der Original FIFA Winners Cup am 16.06.15 Station in Neckarsulm. Wie bereits in unseren Bewerbungsunterlagen an den DFB angekündigt, wollen wir alle Fußballvereines des Unterlandes an diesem außergewöhnlichen, ja historischen Event partizipieren lassen. Und wir halten unser Wort! Wir teilen unsere große Freude über den WM-Pokal mit der Region, daher erhält jeder der 91 Unterländer Fußballvereine jeweils drei Zugangsbänder für den DFB-Truck mit dem WM-Pokal.

 

 

Und dies ist, ohne übertreiben zu wollen, durchaus ein absolutes Privileg. Denn insgesamt nur 2014 ausgewählte Personen kommen zu der großen Ehre, denn WM-Pokal zu Gesicht zu bekommen, und sich sogar mit ihm fotografieren zu lassen. Auch die rund fünfminütige emotionale Präsentations-Show bleibt allein den 2014 Personen mit dem begehrten Einlassband vorbehalten. Für alle anderen Personen, wird der Pokal weder sicht- noch greifbar sein.

Also liebe Unterländer Clubs: Da müsst Ihr einfach dabei sein! Werdet Teil eines unvergesslichen Fußballfestes, feiert Euren Moment mit dem Pott und genießt das attraktive Rahmenprogramm rund um das Event in Neckarsulm.

Hier noch ein paar organisatorische Informationen. Der WM-Pokal macht am 16.06.15 in Neckarsulm Station. Die Pokal-Besichtigung erfolgt unter strikten zeitlichen Vorgaben. Das Zeitfenster für den Truck-Zugang der 273 Unterländer Vereinsvertreter ist zwischen 19 Uhr und 20:30 Uhr. Diese Zeit solltet ihr am 16.06. unbedingt einplanen und einhalten.

Die Bänder selbst könnt Ihr Euch persönlich auf dem Pichterich an den beiden kommenden Heimspielen unserer Ersten Mannschaft abholen. Die erste Gelegenheit hierzu:

Am kommenden Sonntag, den 17.05.15, zwischen 13 und 14 Uhr auf unserem Sportgelände, Pichterichstraße 71, 74172 Neckarsulm. Die Bändchen bekommt ihr nahe dem Kassenhäuschen.

Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn ihr im Anschluss daran ab 14 Uhr noch unserer Verbandsliga-Begegnung gegen den FV Olympia Laupheim beiwohnen würdet. Unsere Spieler würde es sicherlich zusätzlich beflügeln, vor einer größeren Kulisse spielen zu können.