20.07.13 - SC Paderborn - 1. FC Kaiserslautern 0:1 - ein Augenzugenbericht
 
Samstag, der 20.07.13, 12:45 Uhr. In 15 Minuten beginnt die erste Saisonpartie unseres DFB-Pokalgegners 1. FC Kaiserslautern. Und natürlich ist das auch für uns Funktionäre eigentlich ein absoluter Pflichttermin. Wären da bloss nicht die 33 Grad Außentemperatur und der innere Drang, dieser in der kühlen Umgebung eines Schwimmbades oder Pooles zu trotzen. Nun ja, heute sind wir eben hart, immerhin spielt der FCK und das ist eine tolle Gelegenheit unseren Pokalgegner etwas besser kennenzulernen. Jetzt geht's loooooos…
 
 

13:00 Uhr, Anpfiff SC Paderborn - 1. FC Kaiserslautern. Sky angeschalten, der Anstoß seht unmittelbar vor der Ausführung. Was ist das eigentlich für eine Uhrzeit für ein Fußballspiel? 13 Uhr? Egal. Der Sixpack Bier steht bereit, der flux engagierte Grillmeister ist ebenfalls bereit und ich freue mich aufs Spiel. Erst gestern habe ich dem Pressesprecher des FCK Christian Gruber noch Glück gewunschen. Ob es hilft?

13:01: Der Reporter wählt große Worte: "Sie sehen heute exklusiv bei Sky den großen Aufstiegskandidaten". Also ich sehe Paderborn ja eigentlich eher als Abstiegskandidaten… aber gut. Achso, er meinte den FCK, natürlich. "Schwerer als gegen den FCK kann man keine Saison beginnen!" Wem sagst Du das, wem sagst Du das!?

13:05: Fünf Minuten gespielt und noch immer 0:0? Was ist da los, lieber FCK?

13:06: Die erste Chance für die Pfälzer. Doch Ring will zunächst alle 11 Paderborner ausspielen und dann den Ball über die Linie jonglieren. Doch das 28. Paderborner Bein klärt.

13:10: Oha: Kaiserslauterns Wunderstürmer Mo Idrissou tritt seinen Gegenspieler an der Mittellinie mal ganz geschmeidig um. Viel Spaß, Schaafi :-)

13:12: Der Sky-Reporter analysiert: "Die spielerische Linie fehlt noch komplett". Recht hat er! Dafür ist das erste Bierchen schon vernichtet und hat Appetit auf mehr gemacht.

13:16: Monster-Save von FCK-Keeper Tobias Sippel. Heidewitzka! Gerade sagt der Sky-Mann noch die Lauterer werden stärker und schon hat Paderborn die beste Chance des Spiels. Langsam wird´s!

13:18: Fernschuss Saglik, wieder super gehalten von Tobias Sippel. Franco Foda, der Trainer der Roten Teufel, steht erstmals auf. Das Abwehrverhalten seiner Jungs gefällt ihm gerade gar nicht.

13:19: Rudelbildung! Stimmung! Endlich!

13:22: FCK-Keeper Tobias Sippel, so lernen wir vom Sky-Menschen, kommt aus der Gerry-Ehrmann-Schule. Weiß jemand, welchen Abschluss er dort gemacht hat?

13:25: 24 Minuten gespielt. "Bislang ist es harmlos, was der FCK offensiv anbietet", dröhnt aus meinem Fernseher. So sollte es doch auch in zwei Wochen im Heilbronner Frankenstadion sein, oder?

13:28: Oooooh. Monster-Einwurf Dick, Schuss Matmour, Hand Paderborn. Aber kein Elfmeter. Von den rund 3000 Kaiserslauterner Fans hört man im TV nix. Warum?

13:33: Wenn schon auf dem Spielfeld nix geht: Ich frage mich, warum Franco Foda eigentlich eine Frankreich-Flagge auf dem Hemd hat?

13:37: Sky-Mann: "Idrissou ist ein Spieler, den man nie komplett ausschalten kann." Nochmals viel Spaß, Schaafi.

13:42: Gleich ist Halbzeit. Kaiserslautern dominiert hier das Spiel, die besseren Chancen aber hatte Paderborn. Meine erstes Steak ist gleich fertig.

13:47: Halbzeit. Endlich. Man hatte schon den Eindruck, der Schiri lässt die 90 Minuten durchspielen. Es dehnte sich etwas, dieses Spiel. Ich halte es mit dem Sky-Reporter: "Hoffen wir auf Tore im zweiten Durchgang."

14:03: Wiederanpfiff. Wir erfahren, dass die Lauterer 18.000 Dauerkarten verkauft haben und eine grenzenlose Euphorie rund um den Betzenberg herrscht.

14:07: Jetzt hört man auch die Lauterer Fans Dauer-Singen. Toll!

14:10: 10.022 Zuschauer wohnen der Begegnung bei. Handgezählt von Marco Merz, wie uns übermittelt wird. Soviel wären in zwei Wochen geradezu traumhaft für uns!

14:15: Jetzt spielen se Ping Pong. Langer Ball Paderborn - abgefangen. Langer Ball Lautern - abgefangen. Mein Grillmeister ruft: "So wie die spielen schlagt ihr sie!" Das Problem dabei: Er kennt sich leider nicht mit Fußball aus.

14:18: Ein Paderborner Spieler namens Katschunga macht Katschunga mit dem Lauterer Abwehrspieler Löwe und tritt diesem brutal in die Brust. Und kriegt noch einen Freistoß dafür. Cool.

14:21: Ganz ehrlich. Inzwischen frage ich mich, warum ich bei diesen Temperaturen vor der Glotze sitze und nicht bei unseren Jungs bin, die heute bei gefühlten 40 Grad ein Vorbereitungsturnier in Gommersdorf spielen. Ha, ha!

14:22: Auf Sky kommt gleich Golf. Direkt nach dem aktuellen Rasenschach aus Paderborn.

14:23: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRR: Mo Idrissou drückt seinen Gegenspieler beim Kopfball um, Zoller steht gefühlt im Abseits, aber der Treffer zählt. Jawoll! 1:0 für den FCK. Hoch verdient inzwischen, hoch verdient.

14:25: Jetzt wird Olivier Occean eingewechselt. Ein Name, um mit dem Träumen an die Karibik oder so zu beginnen.

14:28: Jetzt wissen wir auch den genauen Grund, warum Lautern führt: Der Sky-Mensch: "Der FCK hat mehr in das Spiel investiert."

14:30: Tragisch. Ein Paderborner verletzt sich beim Freistoß ausführen. Der Sky-Reporter: Ich konnte keinen gegnerischen Einfluß erkennen. War ja auch ein Freistoß. Ha, ha, ha!

14:33: Oh, oh, oh. Idrissou verballert aus drei Metern. Den muss er machen. Ehrlich. Aber egal. Kaiserslautern ist hier so was von überlegen. Das macht mir Angst!

14:36: Idrissou wieder völlig frei, doch der Keeper kann seinen mit gefühlten 3,5 Stundenkilometer abgefeuerten Schuss halten.

14:45: Schlußoffensive der Paderborner. Eine Schußchance, aber einfach nicht zwingend genug. Die Null steht heute zurecht beim SCP.

14:47: Abpfiff in Paderborn, Glückwunsch FCK, völlig verdienter Auftaktsieg, so kann es weitergehn - bis zum 03.08., natürlich.

14:48: Die Stimmen zum Spiel… nein, das nicht auch noch. Oh eine SMS, wir sind gerade in Gommersdorf mit 1:0 gegen Buchen in Führung gegangen. Ein Eigentor.