-
27.06.16 - Neckarsulmer B-Junioren jubeln über Aufstieg
 

In einem wahren Krimi haben sich die B-Junioren der Neckarsulmer Sport-Union gegen die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach mit 2:3 durchgesetzt. Da Neckarsulm auch das Hinspiel schon mit 1:0 gewinnen konnte, ist der Aufstieg nun perfekt.

 
 

„Wir kannten die Stärken des Gegners, haben es aber geschafft, diese zu neutralisieren und dem Spiel unseren Stempel aufzudrücken“, sagte Coach Nico Kiesel nach dem Spiel.

Im entscheidenden Rückspiel geriet die NSU in der 11. Minute mit 1:0 in Rückstand. Danach bewies das Team Charakter und drehte das Spiel noch vor der Pause durch zwei hervorragende Konter durch Joshua Baur und Philipp Ehrle.

Neckarsulm kam stark aus der Pause und so kam es in der 45. Minute zu einer spielentscheidenen Situation. Nach einer starken Einzelaktion von Joshua Baur wussten sich die Gastgeber nur noch mit einem Foul im Strafraum zu helfen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Marvin Reitz sicher zum 3:1.

Durch eine Undiszipliniertheit musste Neckarsulm ab der 50. Minute in Unterzahl agieren. Das Team verstand es aber, den Gegner durch geschicktes Verteidigen weitestgehend vom eigenen Tor fernzuhalten.

„Individuell waren beide Teams ungefähr gleich stark besetzt. Meine Mannschaft zeichnet aber aus, dass sie auf dem Platz, aber auch neben Platz eine Einheit ist. Das war sicher der Schlüssel zum Erfolg“, so Trainer Nico Kiesel

Durch einen Strafstoß kamen die Gastgeber nochmals auf 3:2 heran und machten nun ordentlich Druck. Neckarsulm startete immer wieder gefährliche Konter, die aber leider nicht zu Ende gespielt wurden.

Am Ende siegten die Neckarsulmer mit 3:2 und sind damit verdienter Aufsteiger.

„Das war eine bärenstarke Mannschaftsleistung, ganz großes Lob an die Jungs“, sagte ein zufriedener Trainer Nico Kiesel. „Das ganze Team war in beiden Spielen total fokussiert, jeder hat sich auf seine Aufgaben konzentriert und die Vorgaben perfekt umgesetzt“.

 

HIER GEHT ES ZU UNSEREM LIVE-TICKER VOM SPIEL