24.04.17 -So sah es der Gegner: Göppingen vs. NSU 0:2
(c) NWZ vom 24.04.17

Gianni Coveli, der Trainer des Fußball-Oberligisten SV Göppingen, hatte im Heimspiel gegen den Tabellendritten Neckarsulmer Sportunion trotz der Ausfälle keine ausschließlich defensive Marschroute ausgegeben. Patrick Schwarz gab nach einer Viertelstunde den ersten ernstzunehmenden Torschuss aus 15 Metern ab, den der zuverlässige Gästekeeper Marcel Susser zur Ecke abwehrte. Doch mit zunehmender Spieldauer hatte der Sportverein Glück, nicht in Rückstand zu geraten...

 
18.04.17 - Sport-Union TV presents: 1. Göppinger SV vs. NSU
 
 

21.04.17 - Live-Übertragung des NSU-Spiels in Göppingen
Der Göppinger SV überträgt am Samstag um 14 Uhr unser dortiges Oberliga-Auswärtsspiel ab 14 Uhr auf seiner Facebook-Seite. Wichtig: Um die Begegnung sehen zu können, müssen Sie kein Facebook-Mitglied sein, die Übertragung ist für jedermann offen.


Hier geht es zur Facebook-Seite des Göppinger SV

 

21.04.17 -So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Göppingen
(c) NWZ vom 21.04.17

SV Göppingen will Rechnung begleichen
Oberligist SV Göppingen erwartet am Samstag den Tabellendritten aus Neckarsulm. In der Vorsaison gelang beiden Mannschaften der Aufstieg. Die Fußball-Oberliga biegt auf die Zielgerade ein. Nur noch fünf Spieltage stehen auf dem Programm. In drei Heim- und zwei Auswärtsspielen versucht der Göppinger Sportverein, die noch fehlenden Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln...

 
 

19.04.17 -Drei weitere Vertragsverlängerungen bei der NSU
David Gotovac, M. Schneckenberger und Steffen Elseg bleiben NSU treu

Wir freuen uns, drei weitere Vertragsverlängerungen verkünden zu können. David Gotovac, Marc Schneckenberger und Steffen Elseg bleiben unserer Sport-Union treu und werden auch in der kommenden Oberliga-Saison das Trikot unserer Pichterich-Elf tragen.
David Gotovac kam zur Saison 2013/14 als 19-Jähriger zu uns und geht somit in seiner vierte Spielzeit in Neckarsulm...

 
18.04.17 - Sport-Union TV presents: NSU vs. Offenburger FV
 

18.04.17 -So sah es der Gegner: NSU gg. Offenburg 2:1
(c) Badische Zeitung vom 18.04.17

Nach dem Schlusspfiff war die Enttäuschung beim OFV groß. Denn in der Schlussphase der zweiten Halbzeit schnupperte er an einem Punktgewinn. Nach der dritten Niederlage in Folge bleiben die Ortenauer mit 28 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz hängen. Nachdem der Neckarsulmer Steven Neupert den Ball über das OFV-Tor (6.) setzte, kam der OFV zu zwei guten Torraumszenen. Zuerst vergab Marco Junker eine aussichtsreiche Kontermöglichkeit (7.), ehe ein Kopfball von Louis Beiser-Biegert am Fünfmetereck von NSU-Schlussmann Marcel Susser abgewehrt wurde...

 
 

14.04.17 -So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Offenburg
(c) Badische Zeitung vom 13.04.17

OFV-Trainer Kai Eble fand kaum Worte, um die 0:1-Niederlage gegen den SSV Reutlingen zu erklären. »Ich bin immer noch sprachlos. Es war das beste Heimspiel unter meiner Regie. Wir hätten schon zur Pause mindestens 3:0 führen können«, ärgerte sich der Coach«, »und dann kassierst du kurz vor Schluss noch das 0:1. So ist Fußball.« Direkt nach dem Schlusspfiff hat er sich mit seiner Mannschaft zusammengesetzt, um die bittere Niederlage zu verarbeiten. »Die Köpfe waren leer, viele Spieler und auch ich waren richtig geknickt«, berichtete Eble, schickte aber gleich eine Kampfansage hinterher: »Wir geben nicht auf. Unser Ziel ist und bleibt Platz 15, den wollen wir mit aller Macht erreichen.« ...

 

12.04.17 - "NSUlive" - Ausgabe 15 zum Download
Alles zum Spiel gegen den Offenburger FV
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) erwarten wir unsere Mitaufsteiger vom Offenburger FV bei uns im Pichterichstadion. Die Gäste stehen mit aktuell 28 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz und sind somit mitten in den Abstiegskampf involviert. Und was das heißen kann, haben wir letzten Sonntag in Walldorf leidvoll erfahren müssen. Wird unser Team den verlorenen Flow wieder finden?
Das aktuelle Stadionheft zum Spiel könnt Ihr Euch wie immer im PDF-Format downloaden.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 
09.04.17 - Sport-Union TV presents: Astoria Walldorf II vs. NSU
 
 

06.04.17 - Am Sonntag gehts zum Aufsteigerduell nach Walldorf
Am kommenden Sonntag (Anpfiff: 14:00) reisen wir zu Mitaufsteiger Astoria Walldorf II in den Dietmar-Hopp-Sportpark. Die Badener haben einen ähnlich rasanten Erfolgsweg wie unsere Sport-Union hinter sich, binnen acht Jahren ging es von der Bezirksliga bis in die Oberliga. Nachdem sich die beiden Teams in den jeweiligen Sommer-und Winterpausen seit Jahren regelmäßig in Testspielen duelliert haben, spielt man in dieser Saison nun also in der Oberliga Baden Württemberg um Punkte gegeneinander. Doch damit enden auch die Gemeinsamkeiten, denn in dieser Saison verlief der sportliche Weg der beiden Kontrahenten durchaus unterschiedlich...

 

04.04.17 - Aydin Cengiz und Leander Wallmann verlängern
Co-Trainer und Keeper auch in der kommenden Saison bei der NSU
Co-Trainer Aydin Cengiz und Keeper Leander Wallmann haben ihre Verträge bei der Sport-Union verlängert. "Es war die logische Konsequenz, dass wir nach der Verlängerung von Cheftrainer Thorsten Damm auch mit Aydin, als wichtiger Bestandteil unseres erfolgreichen Trainer-Teams, einen neuen Kontrakt geschlossen haben", freut sich NSU-Sportdirektor Marco Merz.
Und auch Keeper Leander "Leo" Wallmann bleibt der Sport-Union treu. "Es ist in den Spielklassen, in denen wir uns bewegen, schon sehr außergewöhnlich, dass ein Torhüter-Duo in die fünfte gemeinsame Saison geht. Gerade unsere Torhüter-Position war extern sehr begehrt, aber bei uns gilt nach wie vor: Wer bei uns bleiben möchte, der bleibt auch. Folgerichtig gehen wir mit Leo von Herzen gerne in die kommende Saison", so Marco Merz,

 
02.04.17 - Sport-Union TV presents: NSU vs. SV Sandhausen
 
 

30.03.17 - "NSUlive" - Ausgabe 14 zum Download
Alles zum Spiel gegen den SV Sandhausen II
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) erwarten wir die U23 von Zweitligist SV Sandhausen bei uns im Pichterichstadion. Die Gäste stehen mit aktuell 34 Punkte im gesicherten Mittelfeld auf Platz 10. Nachdem die Sport-Union ihr letztes Heimspiel, nach zuvor sieben Partien ohne Niederlage auf dem Pichterich, mit 0:3 gegen den FV Ravensburg verloren hat, werden unsere Jungs darum bemüht sein, am Samstag die nächste Heimserie zu starten.
Das aktuelle Stadionheft zum Spiel könnt Ihr Euch wie immer im PDF-Format downloaden.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

29.03.17 - Pressemitteilung der Neckarsulmer SU | Fußball:
Not macht erfinderisch - Neckarsulm sucht den Ersatztrainer

- Aprilscherz-
Not macht bekanntlich erfinderisch. Und in einer absoluten Notlage befindet sich das Oberliga-Team der Neckarsulmer Sport-Union am kommenden Samstag, weil Cheftrainer Thorsten Damm aufgrund einer Leisten-Operation leider nicht verfügbar ist. „Aber unsere Oberliga-Mannschaft benötigt beim wichtigen Heimspiel gegen den SV Sandhausen II natürlich einen Trainer, der unsere Jungs am Samstag vorbereitet und während des Spiels am Samstag von der Bank aus coacht“, sagt NSU-Sportdirektor Marco Merz. Aus diesem Grund findet am kommenden Samstag vor dem Sandhausen-Spiel ein Trainer-Casting statt. Egal ob Zuschauer mit Fußball-Fachwissen, oder aktueller, bzw. ehemaliger Trainer: Bewerben kann sich jeder, der schon immer einmal ein Oberliga-Team coachen wollte. ...

 
 

27.03.17 -So sah es der Gegner: Neckarelz - NSU 0:3
(c) Rhein-Neckar-Zeitung vom 27.03.17

Ein Großteil des Kaders der Neckarsulmer Sport-Union kennt das Sportgelände der Spvgg Neckarelz nur zu gut. Viele Spieler des aktuellen Oberliga-Dritten trugen bereits das Trikot der Neckarelzer. Spielten dort teilweise auch in der Regionalliga. Zwei davon haben am Samstag beim 3:0-Sieg gegen ihren Ex-Club getroffen. "Ich freue mich immer, wenn ehemalige Kollegen von mir ein gutes Spiel machen und Tore erzielen. Dass sie gute Spieler sind, haben sie über Jahre bewiesen, mit mir als Mitspieler und auch dann, als ich nicht mehr da war", meinte Spvgg-Trainer Marc Ritschel fair. Für seine Mannschaft geht es in dieser Saison auch nicht mehr um allzu viel. ...

 
26.03.17 - Sport-Union TV presents: Spvgg Neckarelz vs. NSU
 
 

25.03.17 - Enzo Romano und Marvin Leonhardt bleiben NSU´ler
Die Neckarsulmer Sport-Union freut sich, zwei weitere Vertragsverlängerungen bekanntgeben zu können: Enzo Romano und Marvin Leonhardt gehen auch in der kommenden Saison für unsere Sport-Union auf Punktejagd. „Beide Spieler hatten zuletzt zwar weniger Einsatzzeiten, waren aber von zahlreichen Vereinen umworben. Dennoch haben sich beide klar zur Neckarsulmer Sport-Union bekannt“, zeigt sich NSU-Sportdirektor Marco Merz tief von der Vereinstreue der beiden beeindruckt.Marvin Leonhardt wechselte vergangene Saison auf den Pichterich und war auf der rechten Defensiv-Außenbahn ein fester Bestandteil der Verbandsliga-Meistermannschaft der Spielzeit 2015/16. In dieser Oberliga-Saison kommt er bislang auf 13 Einsätze
...

 

24.03.17 -So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Neckarelz
(c) Rhein-Neckar-Zeitung vom 24.03.17

Mosbach-Neckarelz. Die Lage ist aussichtslos, die Stimmung trotzdem gut: Bei der Spvgg Neckarelz lässt man sich vom ernüchternden Blick auf die Tabelle der Fußball-Oberliga nicht runterziehen, im Tableu ist das ja ohnehin nicht möglich. Fünf Punkte aus 25 Rundenspielen stehen für das Schlusslicht auf dem Papier, in der kommenden Saison will man in der Verbandsliga einen Neuanfang starten. "Das Leiden geht weiter", überschreibt Präsident Dr. Thomas Ulmer sein Grußwort im Stadionheft der SpVgg vor dem Spiel gegen Die Sport-Union aus Neckarsulm...

 

23.03.17 - NSU am Samstag in Neckarelz -
Die entscheidenden Prozente rauskitzeln

Das 0:3 gegen Ravensburg ist analysiert und abgehakt. Die erste Niederlage unseres Teams nach zuvor fünf Siegen in Folgen war insgesamt nicht unverdient, und sie hatte auch ihren Grund. „Ravensburg hat für sich die vorher angekündigte Endspiel-Mentalität komplett umgesetzt. Daraus haben sie die entscheidenden Prozentpunkte gezogen, die uns am Ende dann gefehlt haben. Auch wenn wir insgesamt sicher eine ganz gute Leistung gezeigt haben“, so Sport-Union-Coach Thorsten Damm. Am kommenden Samstag (Anpfiff 15:00) beim Tabellenletzten Neckarelz sollen, so der Neckarsulmer Trainer, diese letzten Neckarsulmer Prozentpunkte wieder herausgekitzelt werden...

 
 

20.03.17 -So sah es der Gegner: NSU vs. Ravensburg 0:3
(c) Schwäbische Zeitung vom 20.03.17

Ravensburg at Der FV Ravensburg hat am Samstag in der Fußball-Oberliga beim Tabellendritten Neckarsulmer Sport-Union mit 3:0 gewonnen. Die Mannschaft von Wolfram Eitel bleibt damit als Vierter weiter in Kontakt zur Tabellenspitze. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Neckarsulm neutralisierten sich beide Teams in der ersten Halbzeit. Für die Stürmer gab es kaum ein Durchkommen und damit keine Torchancen. „Es war zunächst ein zerfahrenes Spiel mit viel Kampf und viel Leidenschaft“, sagte Ravensburgs Trainer Wolfram Eitel, „und eher für Taktikfreunde interessant.“...

 
19.03.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. FV Ravensburg
 
 

17.03.17 -So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Ravensburg
(c) Schwäbische Zeitung vom 17.03.17

Fünf Punkte liegen in der Fußball-Oberliga momentan zwischen dem Tabellendritten Neckarsulmer Sport-Union und dem Tabellenfünften FV Ravensburg. Im direkten Aufeinandertreffen am Samstag um 15 Uhr kann Ravensburg den Abstand auf zwei Punkte verkürzen. Der Sportliche Leiter Peter Mörth spricht daher von „einem sehr richtungsweisenden“ Spiel.
„Das ist unsere letzte Chance, oben dranzubleiben“, wird Mörth deutlich. Der Sportliche Leiter des FV hat das Ziel, dass seine Mannschaft bis zum Spiel gegen den Tabellenzweiten FSV Bissingen – am 22. April – maximal sechs Punkte Rückstand auf den FSV aufweist...

 

15.03.17 - "NSUlive" - Ausgabe 13 zum Download
Alles zum Spiel gegen den FV Ravensburg
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:00) dürfen sich die NSU-Fans auf ein echtes Knallerduell freuen. Mit dem FV Ravensburg erwarten wir dabei nicht nur den aktuellen Tabellenfünften, sondern auch ein absolutes Top-Team der Oberliga Baden Württemberg. Wir hoffen auf zahlreiche Unterländer Fußballbegeisterte im Pichterichstadion.
Das aktuelle Stadionheft zum Spiel könnt Ihr Euch wie immer im PDF-Format downloaden.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

14.03.17 - So sah es der Gegner: Kickers II vs. NSU 1:2
(c) Homepage Stuttgarter Kickers vom 13.03.17
Gegen den starken und drittplatzierten Aufsteiger aus Neckarsulm musste sich die U23-Mannschaft der Kickers bei schönstem Frühlingswetter auf der Bezirksportanlage Waldau mit 1:2 geschlagen geben. Die beiden vermeidbaren Gegentreffer nach zwei Standardsituationen kurz vor der Pause und direkt nach Wiederanpfiff weckte das Kickers-Team endlich auf, doch nach einigen vergebenen Möglichkeiten sprang nicht mehr als der 1:2 Anschlusstreffer durch Anastasios Ketsemenidis in den Schlussminuten heraus. ...

 
13.03.17 - Sport-Union TV presents: Stuttgarter Kickers II vs. Neckarsulmer SU
 
 

09.03.17 - Sonntag bei den Kickers II - Gefährliche Konstellation
2:1 gegen Oberachern, 3:1 in Bissingen, 2:0 gegen Bahlingen. Die drei Siege im Jahr 2017, allesamt gegen starke Gegner eingefahren, haben rund um den Pichterich für Erleichterung gesorgt. Natürlich auch bei Trainer Thorsten Damm: „Ich glaube dieser positive Start war eine Mischung aus verschiedenen Dingen. Im ersten Spiel gegen Oberachern haben wir verinnerlicht, dass wir nach der holprigen Vorbereitung liefern mussten, gegen Bahlingen zuletzt war uns klar, dass wir überrollt werden, wenn wir nicht motiviert zu Werke gehen. Hinzu kam die Gier nach diesem guten Gefühl, welches man nach Siegen hat.“

 

06.03.17 - So sah es der Gegner: NSU vs. Bahlingen 2:0
(c) Badische Zeitung vom 06.03.17
526 Minuten – so lange durften Bahlinger Anhänger auf fremdem Platz schon nicht mehr zum Torjubel ansetzen. In Neckarsulm war der BSC dem ersten Auswärtstor seit dem 1. Oktober vergangenen Jahres zwar so nahe wie selten, doch auch bei der 0:2-Pleite am Samstag konnte Bahlingen weder das eigene Tor- noch das ungleich wichtigere Punktekonto aufstocken. „Die Niederlage ist sicherlich ein bisschen unnötig“, stellte BSC-Trainer Alfons Higl nach dem Spiel fest. ...

 
05.03.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. Bahlinger SC
 
 

04.03.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Bahlingen
(c) Badische Zeitung vom 03.03.17
Zwei Spiele, vier Punkte – der Start ins neue Jahr ist den Kaiserstühlern unter Neutrainer Alfons Higl durchaus gelungen. Umso mehr freut sich der bundesligaerprobte Coach, vor der Partie beim Neuling bei der Aufstellung die Qual der Wahl und vor allen Dingen in der Offensive wieder mehrere Alternativen zu haben. Denn bis auf den Langzeitverletzten Pierre-Christoph Göppert und Fabian Nopper (Achillessehnenprobleme) sind alle Akteure fit, so dass der eine oder andere am Wochenende das Bezirksligateam im Spiel gegen die SG Freiamt-Ottoschwanden verstärken wird. „Die NSU hat einen richtigen Lauf“, warnt Higl vor dem morgigen Gegner, der nach der Winterpause mit zwei Siegen, darunter einem überraschenden 3:1 in Bissingen, auf den vierten Tabellenplatz kletterte. Wenn seine Mannschaft jedoch so konstant und kompakt wie beim 0:0 in Freiburg auftrete und dann den einen oder anderen Konter setzen könne, sei er optimistisch, etwas zu holen oder gar gewinnen zu können.

 

01.03.17 - "NSUlive" - Ausgabe 12 zum Download
Alles zum Spiel gegen den Bahlinger SC
Und weitere gehts! Am kommenden Samstag erwarten wir um 15:00 Uhr Regionalliga-Absteiger Bahlinger SC bei uns auf dem Pichterich. Die Gäste vom Kaiserstuhl sind glänzend aus der Winterpause gekommen, trotzten Titelkandidat Freiburger SC II einen Punkt ab und gewannen letzte Woche gegen den starken SSV Reutlingen. Es wartet also sicherlich eine spannende Partie zweier formstarker Teams auf die hoffentlich zahlreichen Zuschauer im Pichterichstadion.
Das aktuelle Stadionheft zum Spiel könnt Ihr Euch wie immer im PDF-Format downloaden.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

28.02.17 -Am Samstag gegen Bahlingen: „Trainer´s Day“:
Freier Eintritt für alle früheren Trainer unserer Spieler


Auch zum nächsten Oberliga-Heimspiel unserer Sport-Union am kommenden Samstag gegen den Bahlinger SC bieten wir wieder eine besondere Ticket-Aktion an: So erhalten alle ehemaligen Trainer und Co-Trainer unserer aktuellen Oberliga-Spieler (plus eine Begleitperson) freien Eintritt ins Pichterichstadion.
Das Ansinnen hinter unserem „Trainer´s Day“: Nahezu alle Akteure unseres Kaders sind „Kinder dieser Region“, die hier den Grundstein zu Ihrer sportlichen Karriere gelegt haben...

27.02.17 -So sah es der Gegner: FSV Bissingen vs. NSU 1:3
(c) SWP / Bietigheimer Zeitung vom 27.02.17

Andreas Lechner war nach der 1:3-Heimpleite des FSV 08 Bissingen im Oberliga-Topspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union angefressen und redete Tacheles. Der Trainer monierte bei seiner schonungslosen Analyse einen „blutleeren Auftritt“, die „bisher mit Abstand schwächste Saisonleistung“ – und rügte die Einstellung seiner Mannschaft. „Wenn die Jungs nicht bereit sind, zu laufen, zu kämpfen und die Zweikämpfe anzunehmen, werden wir in den nächsten Wochen nicht mehr viele Punkte holen“, sagte Lechner...

 
26.02.17 - Sport-Union TV presents: FSV Bissingen vs. Neckarsulmer SU
 
 

24.02.17 - M. Merz: „Bissingen ist der FC Bayern der Oberliga“
Am morgigen Samstag treten wir beim Oberliga-Tabellenführer FSV Bissingen an. Im Vorfeld dieser schweren Begegnung beim Klassenprimus haben wir uns mit unserem Sportdirektor Marco Merz unterhalten, der voller Respekt von unserem morgigen Kontrahenten spricht:
Marco, am Samstag geht es zum Tabellenführer nach Bissingen. Es gibt leichtere Spiele, oder?
M. M.: „In der Tat. Auf uns wartet am Samstag mit dem FSV Bissingen das Top-Team der Liga, und somit eine sehr anspruchsvolle Aufgabe...

 

22.02.17 - Schwerer geht es kaum: Am Samstag in Bissingen
„So spielt ein Tabellenführer!“ Die Überschrift der Bietigheimer Zeitung zum 3:1-Jahres-Auftakterfolg des FSV Bissingen letzte Woche beim starken SSV Reutlingen spricht für sich. Der Klassenprimus ist derzeit das Nonplusultra der Oberliga Baden Württemberg.
Das Problem: Bei ebenjenem FSV Bissingen muss unser Team am kommenden Samstag antreten. Ergo: Das schwerste Spiel des Jahres? Klar! Selbst die kühnsten Optimisten im Neckarsulmer Lager werden nämlich wohl kaum auf einen Sieg der Sport-Union beim FSV hoffen – selbst ein Remis wäre schon eine faustdicke Überraschung. Heißt im Umkehrschluss aber auch, dass die Sport-Union am kommenden Samstag am Bruchwald nicht viel zu verlieren hat...

 

20.02.17 -So sah es der Gegner: NSU vs. Oberachern 2:1
(c) "Baden Online" vom 20.02.17

Geschätzte 3000 Meter legte Thomas Leberer zurück, lief 90 Minuten lang auf und ab, ließ sich auch von den Begrenzungslinien der Coaching-Zone nicht aufhalten, motivierte lautstark und dirigierte vor allem in der Schlussphase emotional seine Spieler. Doch alle Mühen waren umsonst. Der Cheftrainer des SV Oberachern hatte vieles richtig gemacht, selbst Tore schießen kann er aber nicht. Am Ende stand eine bittere 1:2-Niederlage beim neuen Tabellenvierten Neckarsulmer Sport-Union. So aufgewühlt wie in den letzten Spielminuten, so ruhig und sachlich präsentierte sich Leberer nach dem Abpfiff, ...

 
19.02.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. SV Oberachern
 
 

17.02.17 -So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Oberachern
(c) Homepage SV Oberachern vom 16.02.17

Eigentlich war man beim Oberligisten SV Oberachern ganz zufrieden mit dem Verlauf der Vorrunde. Ganze vier Niederlagen standen nach 17 Spielen zu Buche und hätte man sich nicht in sieben Partien die Punkte nur geteilt, wäre da noch viel mehr möglich gewesen. Doch dann setzte es zu Beginn der Rückrunde drei Niederlagen gegen die ambitionierten Teams von KSC II, Freiburg II und Reutlingen und schon rückte die Abstiegszone vor der langen Winterpause in bedrohliche Nähe. Viel Zeit für einen längeren Winterschlaf blieb nicht. Sechs harte Wochen der Vorbereitungszeit mit zahlreichen Testspielen standen auf dem Programm...

 

16.02.17 - "NSUlive" - Ausgabe 11 zum Download
Alles zum Spiel gegen den SV Oberachern
Am Samstag rollt in der Oberliga bereits wieder der Ball. Um 15:00 erwarten wir zum ersten Heimspiel im Jahr 2017 den SV Oberachern auf dem Pichterich. Die Gäste aus der Ortenau belegen aktuell den 13. Platz, sind aber vom Potential her erheblich stärker einzuschätzen. Dies mussten wir im Hinspiel bei der 1:3 Niederlage bereits erfahren. Eine spannende Begegnung scheint am Samstag also garantiert.
Das aktuelle Stadionheft zum Spiel könnt Ihr Euch wie immer im PDF-Format downloaden.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

13.02.17 - "We are ONE Unterland" –
Freikarten-Aktion zum regionalen Fußballstart 2017 am Samstag in NSU

Kickoff 2017 in Neckarsulm! Bei uns rollt der Ball in der Region (zumindest was Punktspiele angeht) zuerst. Wenn wir am kommenden Samstag, den 18.02.17 den SV Oberachern zum ersten Oberliga-spiel des Jahres auf den Pichterich erwarten, erwacht auch das Unterland aus dem Fußball-Winterschlaf. Und um dieses Ereignis gebührend mit möglichst der kompletten (Fußball-) Region zu feiern, haben wir für diese Begegnung eine Freikarten-Aktion ins Leben gerufen. So erhält jeder Fußballclub aus dem Unterland auf Wunsch bis zu 11 Freikarten für das Oberachern-Spiel...

 

11.02.17 - NSU mit 2:2-Remis im letzten Testspiel in Neckarrems
Unser Oberliga-Team kam heute im letzten Testspiel vor dem Punktspielauftakt am kommenden Samstag bei Verbandsligist zu einem 2:2-Unentschieden. Die Gastgeber begannen stark und gingen mit 2:0 in Führung,kKurz vor dem Seitenwechsel verkürzte Bogdan Müller auf 1:2. In der zweiten Hälfte zeigte das Team von NSU-Trainer Thorsten Damm eine deutliche Leistungssteigerung und kam durch Ouadie Barini noch zum 2:2-Ausgleich. Thorsten Damm zog ein gemischtes Fazit: "Wir haben heute zwei unterschiedliche Halbzeiten gesehen. In der ersten Hälfte haben wir versucht,etwas defensiver zu stehen, was uns aber nicht gut gelungen ist. Im zweiten Durchgang waren wir dann aktiver und kamen dadurch auch besser ins Spiel."