a


 

11.12.17- Idealbedingungen beim Weihnachtsbaumverkauf
Text und Bilder: Karl-Heinz Leitz
Zum Christbaumverkauf den die Fußballjugend der Neckarsulmer Sport-Union am Sonntag im Pichterich-Stadion veranstaltete, stellte sich punktgenau der ersehnte Winterzauber ein. Also Idealbedingungen, die Frau Holle von oben dazu gratis beisteuerte. Zahlreiche Freunde und Eltern der Fußballjugend, nutzten so den Sonntag-Nachmittag, um sich dort den Richtigen Baum fürs Fest zu angeln. Doch bei der Vielzahl von frisch geschlagenen Nordmanntannen war die Auswahl so groß, dass es nicht leicht fiel, sich schnell zu entscheiden. Die zauberhafte Atmosphäre mit besinnlicher Weihnachtsmusik, leckerem Glühwein und Punsch, knackiger Grillwurst, süßem Weihnachtsgebäck, Lagerfeuer und Stockbrot,...

 

08.12.17 - Am kommenden Sonntag Weihnachtsbaum-Verkauf
Am kommenden Sonntag, den 10.12.17 findet auf dem Pichterich der 1. Sport-Union-Weihnachtsbaumverkauf“ statt. Ja, Sie lesen richtig, dieses Jahr können Sie Ihren Weihnachtsbaum direkt bei der Sport-Union erwerben. Der Verkauf beginnt um 13 Uhr, endet um 17:00 und erfolgt an jedermann. Mitglieder unseres Vereins erhalten bei Vorlage des Mitgliedsausweises einen Rabatt von 10% pro Baum. Darüber hinaus werden Sie am 10.12. auch bestens mit Bratwurst, Glühwein und Weihnachtsgebäck verköstigt.

 
04.12.17 - Sport-Union TV presents: Wahl zum NSU-Tor des Jahres 2017
Wahl zum NSU- Tor des Jahres 2017
Bäääm - Die Wahl ist eröffnet. Im folgenden Video seht Ihr die 12 schönsten Tore der Sport-Union im Kalenderjahr 2017 - und Ihr könnt ab sofort das Allerschönste davon wählen. Seid dabei und wählt mit bei der Wahl zum Tor des Jahres. Wie es funktioniert und welche Hammerpreise Ihr gewinnen könnt, erfahrt ihr im Video. Also ran an die Tasten und voten, voten, voten.
In diesem Zusammenhang bedanken wir uns herzlich bei unserem Video-Presenter ACADEMY FAHRSCHULE SGH HN für die grandiose Zusammenarbeit. Ebenfalls ein Riesendankeschön geht an unseren Dienstleister Die Ligen um Markus Kleber, dank deren fantastischer Arbeit wir Euch diese tollen Tore erst zeigen können.
 

06.12.17 - Die NSU gratuliert Ronny Wagner herzlich zum "70."
Die Neckarsulmer Sport-Union gratuliert Physio-"Urgestein" Ronny Wagner sehr herzlich zum 70. Geburtstag, den er vor wenigen Tagen, dem Anlass gebührend, im Rahmen einer Kreuzfahrt gefeiert hat. "Wir hoffen, Ronny hatte ein paar schöne Tage auf hoher See. Keine Frage, er war damit zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Denn lieber bei 25 Grad am Sonnendeck liegen, als bei Minusgraden Schnee vom Kunstrasen schippen", schmunzelt NSU-Sportdirektor Marco Merz. Ronny ist inzwischen im neunten Jahr für die Sport-Union tätig und hat in dieser Zeit unzählige Waden, Oberschenkel und Füße massiert, getapet oder verbunden. "Mich freut es für Ronny, dass er sich in dieser Zeit sportlich mit uns weiter entwickelt hat. Früher musste er noch meine Waden massieren, inzwischen liegen solche Luxuskörper wie die von Marcel Susser oder Steven Neupert auf seiner Massageliege", so Marco Merz mit einem Grinsen. "Wir senden Ronny unsere herzlichsten Glückwünsche zu diesem tollen Geburtstag, den er bei bester Fitness und Gesundheit feiern kann", so unser Sportdirektor abschließend. NSU-Coach Thorsten Damm ergänzt: „Alles Gute an Ronny, er ist fester Bestandteil der Sport-Union-Familie und unseres Teams.“

 

05.12.17 - Achillessehnenriss - gute Besserung, Aydin Cengiz
Eine Hiobsbotschaft erreichte uns Anfang vergangener Woche von unserem Co-Trainer Aydin Cengiz. Einen Tag nach dem Spiel gegen Pforzheim hat sich Aydin beim Bolzplatz-Kicken die Achillessehne gerissen. Letzte Woche Dienstag wurde unser Co-Trainer dann operiert und vergangenen Samstag, glücklicherweise pünktlich vor unserem Spiel gegen Oberachern, wieder entlassen. Denn Aydin war einer der Profiteure, dass wir die Begegnung gegen die Südbadener auf dem Kunstrasen ausgetragen haben, wohnt er doch nur einen Steinwurf davon entfernt, quasi direkt über dem Pichterich-Kunstgrün. Wenngleich einschränkend zu sagen ist, dass sich sein Blickradius leider auf die linke Spielhälfte beschränkt hat. So konnte Aydin, obwohl sein Platz auf der Trainerbank leer blieb, aber immerhin den Treffer zum 1:0 live mitverfolgen. „Das 1:0 durfte ich sehen, beim 2:0 habe ich nur ein paar jubelnde Spieler erblickt“, schrieb unser „Co“ anschließend mit ein paar Smilies versehen in die WhatsApp-Gruppe. Wir wünschen unserem Aydin gute Besserung und schnelle Genesung. Du weißt: Trainingsauftakt bist Du wieder dabei.

 

04.12.17- So sah es der Gegner: NSU vs. Oberachern 2:0
(c) Baden Online vom 04.12.17

Mit einer Niederlage bei der Neckarsulmer Sport-Union startete der SV Oberachern in das Fußballjahr 2017 – und mit einer Niederlage an gleicher Stätte beendete er es auch. Dem 1:2 im Februar folgte am Samstag ein 0:2. Aus Sicht der Württemberger waren aller guter Dinge deren drei, denn zum Saisonstart im August behielt man auch schon mit 4:0 beim SVO die Oberhand. Dabei hatte man sich bei den Achertälern doch so viel vorgenommen. Trainer Marc Lerandy wollte unbedingt etwas Zählbares aus der Audi-Stadt mitnehmen, doch der überwiegende Teil seiner Truppe spielte da einfach nicht mit und blieb weit unter seinen Möglichkeiten...

 
04.12.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. SV Oberachern
 
 

03.12.17- Pichterich-Schneeschippen: Vor dem Preis stand der Fleiß
Erst relativ kurz vor der Austragung des letzten Oberliga-Spiels diesen Jahres gegen den SV Oberachern stand fest, dass erstmals in dieser Saison ein Spiel auf dem Pichterich-Kunstrasen ausgetragen werden sollte.
Das Problem dabei: Dieser war quasi komplett von einer Schneedecke bedeckt. So wäre das Spiel wohl kaum angepfiffen worden, und wenn doch wäre die Verletzungsgefahr groß gewesen und die Begegnung selbst wohl mehr zum Glücks-, denn zum Fußballspiel geworden...

 

01.12.17- So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Oberachern
(c) Homepage SV Oberachern vom 01.12.17

„Es war ein sehr intensives Spiel auf einem technisch sehr hohen Niveau. Wir können rückblickend sehr gut mit diesem Punkt leben. Wichtig war auch, dass wir erneut zu Null gespielt haben. Es war das neunte Spiel ohne Gegentor“, bilanzierte Oberacherns Coach Mark Lerandy nach dem torlosen Remis bei der spielstarken U23 des Zweitligisten SV Sandhausen. Mit diesem 0:0 der besseren Sorte schaffte seine Elf zum Abschluss der Vorrunde den Sprung auf den vierten Platz im Baden-Württembergischen Fußballoberhaus. Hätte das einer nach dem völlig verpatzten Saisonauftakt mit drei Niederlagen und elf Gegentoren vorausgesagt, wäre er wohl nur müde belächelt worden...

 

30.11.17-Vor dem Oberachern-Spiel: Interview mit Marcel Busch
Einmal noch 90 Minuten alles raushauen. Unter diesem Motto steht für unsere Sport-Union das Jahres-Abschlußspiel am kommenden Samstag gegen den Tabellenvierten und somit Tabellennachbarn SV Oberachern (Anpfiff: 14 Uhr). Natürlich würden sich unsere Jungs nur allzu gerne mit einem Dreier von ihren treuen Fans und Zuschauern verabschieden. Doch dafür ist gegenüber der Vorwoche bei der verdienten 0:1-Niederlage gegen den CfR Pforzheim eine Leistungssteigerung notwendig. Wir konnten uns vor der Begegnung gegen Oberachern mit unserem Kapitän Marcel Busch unterhalten: ...

 

29.11.17 - "NSUlive" - Ausgabe 08 und 09 zum Download
Alles zu den Spielen gegen den CfR Pforzheim und den SV Oberachern
Am kommenden Samstag (
Anpfiff: 14:00) stehen die letzten 90 Minuten Oberliga-Fußball des Jahres 2017 im Pichterichstadion auf dem Programm. Zum Jahresabschluß erwarten wir dabei mit dem SV Oberachern nicht nur den aktuellen Tabellenvierten, sondern auch das Überraschungsteam der bisherigen Oberliga-Saison.
Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen. In unserem aktuellen Wendeheft befinden sich die Informationen zum Oberachern-Spiel im hinteren Teil des Magazins.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

27.11.17- So sah es der Gegner: NSU - 1. CfR Pforzheim 0:1
(c) Pforzheimer Zeitung vom 27.11.17

Neckarsulm. Es läuft die 61. Minute, als Akiyoshi Saito einen Angriff der Neckarsulmer auf der linken Seite abfängt, einen Gegenspieler austanzt, den Ball in Höhe der Mittellinie zu Sven Bode passt und sich dann im Sprint auf in Richtung Tor der Gastgeber macht. Im Blick hat er Sven Bode, der auf der linken Außenbahn ein überragendes Solo startet. Der Angreifer, der den Gelb-rot-gesperrten Dominik Salz ersetzt, lässt am Strafraum zwei Neckarsulmer stehen und zieht aus rund sieben Metern ab. NSU-Schlussmann Marcel Susser kann mit dem Fuß noch retten, doch das Leder landet vor Akiyoski Saito, der für seinen langen Lauf übers halbe Feld belohnt wird und nur noch mit dem linken Fuß einschieben muss...

 
26.11.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. 1. CfR Pforzheim
 
 

22.11.17 - "NSUlive" - Ausgabe 08 und 09 zum Download
Alles zu den Spielen gegen den CfR Pforzheim und den SV Oberachern
Die Oberliga-Vorrunde biegt in die Zielgerade ein. Und zum Abschluss des Jahres 2017 beschert uns der Spielplan am 25.11. (Pforzheim) und 02.12. (Oberachern) nochmals zwei hoch interessante Heimspiele binnen sieben Tage. Gelegenheit für uns, den Kult wiederzubeleben: Denn für die beiden erwähnten Heimspiele haben wir nicht nur ein Doppelmagazin aufgelegt, sondern dieses in Form des allseits beliebten "Wendeheftes" designt.
Los geht es zunächst mit am kommenden Samstag gegen Pforzheim (Anpfiff: 14:30 Uhr). Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

20.11.17- So sah es der Gegner: FC 08 Villingen - NSU
(c) Badische Zeitung vom 20.11.17

Der elfte Dreier des FC Villingen war allerdings sehr schmeichelhaft in einem sehenswerten, hochklassigen Oberliga-Spitzenspiel.  Wille und Leidenschaft brachten die Entscheidung. Es lief die 92. Minute im Friedengrund. Die  1200 Zuschauer waren zufrieden, dass es immerhin zu einem 1:1 reichen würde. Denn groß war der Druck der Neckarsulmer in den letzten 25 Minuten geworden, sie drängten vehement auf den Siegtreffer. Die Heimelf kam kaum noch zu Entlastungsangriffen...

 
19.11.17 - Sport-Union TV presents: FC 08 Villingen vs. Neckarsulmer SU
 
 

17.11.17-So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Villingen
(c) Schwarzwälder Bote vom 17.11.17

Zwei Trainer – ein Ziel: Jago Maric (FC 08 Villingen) und Thorsten Damm (Neckarsulmer SU) möchten am Samstag mit ihren Teams das Oberliga-Spitzenspiel gewinnen, damit die Ausgangslage im Titelrennen weiter verbessern. Wir sprachen vor dem letzten Heimspiel des Jahres der Nullachter mit den beiden Übungsleitern.
Herr Maric, in Sandhausen hat Ihre Mannschaft beim 5:0-Sieg gezeigt, dass Sie "zaubern" kann, gegen den SSV Reutlingen (2:1), dass diese auch "dreckige Spiele" gewinnen kann. Was erwarten Sie vom Spitzenspiel gegen Neckarsulm...

 

16.11.17- Vor dem Villingen-Kracher:
NSU-Coach Thorsten Damm im Interview

Am Samstag steht für unsere Sport-Union das schwere Auswärtsspiel beim aktuellen Tabellenzweiten FC 08 Villingen auf dem Programm. Die Gastgeber spielen bislang eine grandiose Saison und glänzen in Offensive und Defensive gleichermaßen. Hinzu kommt die riesige Zuschauer-Euphorie bei den Schwarzwäldern, so dass auch am Samstag eine lautstarke Kulisse zu erwarten ist. Vor dem Topduell des 16. Spieltages konnten wir uns mit NSU-Coach Thorsten Damm unterhalten...

 

15.11.17- Am Samstag Verfolgerduell beim FC 08 Villingen
Am kommenden Samstag geht unser Team abermals auf Reisen, diesmal führt uns die Oberliga-Tour in den Schwarzwald zum FC 08 Villingen (Anpfiff: 14:30). Die Konstellation verspricht dabei pure Spannung, spielt doch am Samstag im Friedensgrundstadion der Tabellenzweite gegen den Tabellendritten. Die Platzierung beider Teams macht also Hoffnung auf ein elektrisierendes Verfolgerduell vor einer tollen Kulisse. Die Südbadener haben bereits vor Saisonbeginn für mächtig Furore gesorgt. Konnte man doch zwei Transferkracher aus der vierten spanischen Liga verpflichten...

 
12.11.17 - Sport-Union TV presents: SV Sandhausen II vs. Neckarsulmer SU
 
 

09.11.17-Am Samstag knifflige Auswärtsaufgabe in Sandhausen
Am kommenden Samstag, den 11.11. geht es für unser Oberliga-Team nicht etwa auf eine Karnevalsveranstaltung, ganz im Gegenteil, wir treten zum 15. Oberliga-Spieltag beim aktuellen Tabellensechzehnten, dem U23-Team von Zweitligist SV Sandhausen an (Achtung: Anpfiff bereits um 14:00).
Die Aufgabe im Walter-Reinhard-Stadion könnte knifflig für die Sport-Union werden, denn die Sandhäuser Reserve hat in dieser Spielzeit gegen Spitzenteams meist sehr gut ausgesehen...

 

02.11.17 - Spiel am Samstag in Sandhausen auf 14 Uhr vorverlegt
Im Folgenden eine wichtige Info für alle NSU-Fans, die uns am Samstag zur Oberliga-Begegnung nach Sandhausen begleiten wollen:
Die Partie im Walter Reinhard-Stadion wurde von 14:30 Uhr auf 14:00 Uhr vorverlegt.

 

06.11.17 - So sah es der Gegner: NSU vs. TSG Backnang 5:1
(c): Backnanger Kreiszeitung vom 06.11.17
Nach den Heimsiegen gegen Villingen und Sandhausen II fuhren die Oberliga-Fußballer der TSG Backnang recht zuversichtlich zum Tabellenführer Neckarsulmer Sport-Union. Doch dort erlebte der Aufsteiger von der Murr sein blaues Wunder. Die Hausherren nutzten ihre spielerische Überlegenheit zum 5:1 aus. „Never Change a Winning Team“ – Mit dieser Devise schickte Backnangs Trainer Beniamino Molinari die selbe Formation auf das Feld, wie eine Woche zuvor...

 
05.11.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. TSG Backnang
 
 

03.11.17 - Letzte Infos vor dem Spiel gegen Backnang
NSU-Sportdirektor Marco Merz: "Einen ähnlichen Weg gegangen"
Am kommenden Samstag (Anpfiff 14:30) wartet im Pichterichstadion mit der TSG Backnang ein schwerer Gegner auf unsere Sport-Union. Große Anerkennung für das Etzwiesen-Team spricht daher auch aus den Worten von NSU-Sportdirektor Marco Merz: „Es ist schön, dass unser beider Wege beinahe parallel von der Landesliga in die Oberliga ging.“ Als Aufsteiger hat sich die TSG schnell in der neuen Spielklasse akklimatisiert, was auch durchaus seine Gründe hat...

 

02.11.17 - "NSUlive" - Ausgabe 07 zum Download
Alles zum Spiel gegen die TSG Backnang
Am kommenden Samstag (Achtung: Anpfiff bereits um 14:30) bestreitet unser Oberliga-Team sein nächste Heimspiel. Wir erwarten dabei mit der TSG Backnang nicht nur einen guten alten Bekannten aus Landes- und Verbandsliga-Zeiten , sondern auch ein Team, dass sich als Aufsteiger schnell an die neue Liga gewöhnt hat. Zudem verfügt die TSG mit Mario Marinic über ein echtes "Tormonster".
Im Folgenden könnt Ihr Euch wie gewohnt das Stadionheft zu dieser Begegnung im PDF-Format herunterladen.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

31.10.17 - Sport-Union übergibt Spende an Stiftung "Große Hilfe für kleine Helden"
Am 23.09. haben wir im Rahmen unserer „Sport-Union-Wahlaktion“ beim Oberligaspiel gegen Weinheim Spenden für den Kinder- und Jugendhospizdienst der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ gesammelt (wir berichteten). Ein Euro vom selbstgewählten Eintrittspreis ging dabei in unseren Spendentopf. Die erfreuliche Bilanz:  Unsere Zuschauer spendeten rund 350 Euro, und viele gaben sogar mehr, als den eigentlich veranschlagten einen Euro. Dafür an alle Besucher nochmals ein recht herzliches Dankeschön. Am vergangenen Donnerstag durften wir nun unsere Spende der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ persönlich übergeben, was wir mit großer Freude getan haben...

 
29.10.17 - Sport-Union TV presents: SV Spielberg vs. Neckarsulmer SU
 
 

25.10.17 - Mission Spielberg: Einen Zähler mit nach Neckarsulm nehmen
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) geht es für die Sport-Union wieder auf Reisen. Um 15:30 steht das schwere Auswärtsspiel beim SV Spielberg auf dem Programm. Während die Gastgeber jeden Punkt benötigen, um sich weiter von der Abstiegszone abzusetzen, wäre die Sport-Union wohl bereits mit einem Remis beim Ex-Regionalligisten nicht unzufrieden. Es war vor allem der verheerende Saisonstart, dem unser kommender Auswärtsgegner, der SV Spielberg, noch immer so etwas hinterher hechelt. Vier Spiele – vier Niederlagen lautete die ernüchternde Bilanz des Teams aus dem 2.800 Einwohner zählenden Karlsbader Ortsteil. Man musste Schlimmes befürchten, und das obwohl der SVS vor zwei Jahren noch in der Regionalliga gespielt hat...

 
22.10.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. Astoria Walldorf II
 
 

18.10.17 - "NSUlive" - Ausgabe 06 zum Download
Alles zum Spiel gegen den FC Astoria Walldorf II
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) bestreitet unser Oberliga-Team sein nächste Heimspiel. Wir erwarten dabei die 2. Mannschaft von Regionalligist Astoria Walldorf, die mit der Empfehlung von zuletzt zwei Siegen in Folgen nach Neckarsulm reisen wird. Der Spieltag im Pichterichstadion steht dabei unter dem Motto "Ladies Day". Jede Dame erhält ein Glas Sekt und eine kleine Süßigkeit gratis. Im Folgenden könnt Ihr Euch wie gewohnt das Stadionheft zu dieser Begegnung im PDF-Format herunterladen.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

17.10.17 - Am Samstag zum Heimspiel "Ladies Day"
Liebe Damen, am Samstag ist Euer Tag auf dem Pichterich. Denn ja, wir wissen es durchaus sehr zu schätzen, dass Ihr samstags Eure wertvolle Zeit bei uns auf dem Pichterich verbringt. Egal ob als Gattin, die Ihr Euren fußballbegeisterten Mann begleitet, als Spielerfrau, als Spielermutti oder einfach nur als „Fan(-in)“.
Um Euch unsere Wertschätzung zu zeigen, erhält am Samstag im Rahmen unseres Oberliga-Spieles gegen Walldorf II jeder weiblicher Gast (über 18) am Stadion-Eingang ein Glas Sekt sowie eine kleine süße Überraschung gratis. Wir freuen uns auf Euren Besuch bei uns Neckarsulm.