a


 

24.04.18 - Wir spielen fair - 88 NSU-Spiele ohne Platzverweis!
Der Countdown läuft

Es ist schon eine nahezu unglaubliche Fairplay-Statistik, die unsere 1. Mannschaft aktuell vorweisen kann: Die Pichterich-Elf ist inzwischen seit sage und schreibe 88 Punktspielen ohne jeden Platzverweis! Und damit meinen wir nicht nur rote Karten, sondern auch Ampelkarten. Das sucht in der Oberliga seinesgleichen – und sicherlich nicht nur in der Oberliga.
Den letzten Platzverweis mussten wir am 12.09.2015 hinnehmen, also vor nahezu drei Jahren – eine Wahnsinns-Zeitspanne. Erhalten hat sie übrigens damals Steffen Elseg gegen Normannia Gmünd (Endstand 1:1), im Übrigen, als der Unparteiische bereits abgepfiffen hatte...

 

23.04.18- So sah es der Gegner: NSU vs. Bissingen 0:0
(c) Südwestpresse vom 21.04.18

Der FSV 08 Bissingen musste sich im Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem SGV Freiberg und dem FC 08 Villingen am Freitagabend bei der Neckarsulmer Sport-Union mit einem 0:0 begnügen. Den einen Punkt rettete den Gästen in der zweiten Halbzeit Schlussmann Sven Burkhardt, der mehrfach glänzend reagierte. Zumindest bis zum späten Samstagnachmittag belegen die Bissinger wieder Tabellenplatz zwei. Freiberg (gegen die TSG Weinheim) und Villingen (beim FC Nöttingen) können bei entsprechenden Ergebnissen aber vorbeiziehen...

 
21.04.18 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. FSV Bissingen
 
 

18.04.18 - "NSUlive" - Ausgabe 14 und 15 zum Download
Alles zu den Spielen gegen den FSV Bissingen und den SV Spielberg
Für unsere NSU folgen nun drei Spiele binnen 11 Tage, darunter die beiden Heimspiele am kommenden Freitag Abend (Anpfiff 19:00) gegen den Tabellenzweiten FSV Bissingen sowie am Dienstag, den 01.05. gegen den SV Spielberg. Gelegenheit für uns, den Kult wiederzubeleben: Denn für die beiden erwähnten Heimspiele haben wir nicht nur ein Doppelmagazin aufgelegt, sondern dieses in Form des allseits beliebten "Wendeheftes" designt. Los geht es zunächst mit dem Abendspiel am Freitag gegen Bissingen.
Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

16.04.18- So sah es der Gegner: Ravensburg vs. NSU 1:1
(c) Schwäbische Zeitung vom 15.04.18

Ravensburg / sz - Der FV Ravensburg hat am Samstag auf ganz bittere Weise einen Sieg verspielt. Gegen die Neckarsulmer Sport-Union mussten die Ravensburger in der Fußball-Oberliga mit einem 1:1 zufrieden sein. Lange war es eine unansehnliche Partie, in der Nachspielzeit überschlugen sich die Ereignisse – inklusive einer erneuten Roten Karte gegen einen Ravensburger Torhüter. Am Dienstag hatten Torwart Kevin Kraus und Stürmer Rahman Soyudogru Rote Karten gesehen, am Samstag traf es Kraus' Vertreter Haris Mesic...

 
15.04.18 - Sport-Union TV presents: FV Ravensburg - Neckarsulmer SU
 
 

14.04.18- Nach dem 1:1-Wahnsinn von Ravensburg:
NSU-Trainer Thorsten Damm im Interview

Solch Geschichten schreibt nur der Fußball. Da kämpfen unsere Jungs, extrem ersatzgeschwächt, 90 Minuten lang wie die Löwen beim Oberliga-Spitzenteam FV Ravensburg – und halten trotz einer schweren Verletzung von Marcel Busch ein 0:0 und warten auf dem Abpfiff. Doch dann kommt in Minute 92 Bartosz Broniszewski und bringt die Ravensburger mit 1:0 in Führung. Die NSU wirft danach alles nach vorne, und tatsächlich: Nach einem Gerangel zwischen FVR-Keeper Haris Mesic und NSU-Stürmer Ouadie Barini entschied der Referee auf Strafstoß für die NSU und rot für Mesic. Adrian Beck behielt in der 96. Minute die Nerven und traf zum vielumjubelten 1:1. Danach spielten sich tumultartige Szenen im Wiesentalstadion ab. „Fußball-Wahnsinn in Ravensburg“, mehr brachte NSU-Coach Thorsten Damm zunächst nicht heraus. Wir konnten uns danach mit dem Neckarsulmer Trainer unterhalten...

 

14.04.18- So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Ravensburg
(c) Schwäbische Zeitung vom 14.04.18

Wer nimmt beim FV Ravensburg in der Partie gegen die Neckarsulmer Sport-Union den Platz von Rahman Soyudogru ein? Der Toptorjäger sah in der Fußball-Oberliga am Dienstag gegen den SSV Reutlingen in der Nachspielzeit eine unnötige Rote Karte und fehlt dem FV auf jeden Fall am Samstag um 15.30 Uhr im Heimspiel gegen die NSU. Auch Torwart Kevin Kraus fehlt gesperrt. Das genaue Strafmaß für die beiden Ravensburger stand am Freitag noch nicht fest...

 

11.04.18- Vor dem Ravensburg-Spiel: Interview mit Th. Damm
Vor dem Auswärtsspiel unserer Neckarsulmer Sport-Union beim FV Ravensburg sind die Ausgangslagen der beiden Kontrahenten recht unterschiedlich. Während die Gastgeber vor der gestrigen Niederlage gegen Reutlingen, als Tabellenfünfter sechs Spiele nicht mehr verloren hat, konnte unsere NSU seit fünf Partien nicht mehr gewinnen. Über die Favoritenrolle am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) im Wiesentalstadion muss also nicht groß diskutiert werden. Im Interview mit unserem Trainer Thorsten Damm haben wir versucht die aktuelle sportliche Situation auf dem Pichterich aufzuarbeiten und einen kleinen Blick nach vorne zu werfen...

 
09.04.18 - Sport-Union TV presents: NSU-Classics: 5 Jahre danach -
WFV-Pokalhalbfinale 2013: NSU - SSV Ulm - Das Wunder vom Pichterich
Auf den Tag genau fünf Jahre nach dem "Wunder vom Pichterich" haben wir das WFV-Pokalhalbfinale 2013 zwischen unserer NSU (damals Landesliga) und dem SSV Ulm (damals wie heute Regionalliga) videotechnisch aufbereitet. Viel Spaß beim Anschauen.
 

09.04.18- NSU-Classics: Das Wunder vom Pichterich -
Zum 5-jährigen Jubiläum des Sieges gegen den SSV Ulm

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“. Es waren Worte voller Euphorie, die an jenem geschichtsträchtigen 09.04.2013 gegen 21:30 im Neckarsulmer Pichterichstadion zu vernehmen waren. Die Zuschauer skandierten sie nach dem sensationellen Sieg der NSU im WFV-Pokal-Halbfinale gegen den SSV Ulm. Unsere Arena, sie bebte ob der Freudentrunkenheit der NSU-Fans; sie feierten eine der größten Fußball-Überraschungen im Unterländer Fußball überhaupt. Seit der Auslosung Mitte Februar 2013 hatte man rund um den Pichterich an das Wunder gegen Ulm geglaubt... 

 
08.04.18 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. Bahlinger SC
 
 

05.04.18 - "NSUlive" - Ausgabe 13 zum Download
Alles zum Spiel gegen den Bahlinger SC
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15 Uhr) erwarten wir den Bahlinger SC auf dem Pichterich. Das Team vom Kaiserstuhl steht mit gleicher Punktzahl wie unser Team, aber einem Spiel weniger, auf Platz acht der Oberliga. Zweifellos zählt der BSC vom Potential her dennoch zur Kategorie "Spitzenteam":
Neben dem anstehenden Heimspiel beschäftigt sich die aktuelle "NSUlive"-Ausgabe schwerpunktmäßig auch mit dem "Wunder von Neckarsulm", denn der Tag unseres triumphalen WFV-Pokal-Halbfinalsieges gegen den SSV Ulm jährt sich am kommenden Montag zum fünften Mal.


Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

03.04.18- So sah es der Gegner: Weinheim vs. NSU 1:1
(c) Weinheimer Nachrichten vom 03.04.18

Weinheim. Der Umzug hat sich ausgezahlt: Vom großen Sepp-Herberger-Stadion verlegte die TSG 62/09 Weinheim ihr Heimspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union ins kleine Waldstadion an der Gorxheimer Talstraße. Zum einen fand sich dort erstmals in diesem Jahr wieder eine dreistellige Zuschauerzahl in Weinheim ein – 110 Besucher verfolgten an einem weitgehend sonnigen Karsamstag die Partie in der Fußball-Oberliga. Zum anderen zahlte sich die Örtlichkeit auch deshalb aus, weil die Gastgeber ihr Punktekonto aufstocken konnten. Am Ende einer äußerst zähen Partie erkämpfte sich die TSG ein 1:1 (1:0)...

 
01.04.18 - Sport-Union TV presents: TSG Weinheim vs. Neckarsulmer SU